Nachbarn

Aus islam-pedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die gute Behandlung der Nachbarn ist ein Teil des Iman[Bearbeiten]

Abu Huraira (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtet, dass der Prophet (ALLAHs Segen und Frieden mit) sprach:

„Bei Allah, er glaubt nicht! Bei Allah, er glaubt nicht! Bei Allah, er glaubt nicht.“
Er wurde gefragt:
„Wer, oh Gesandter Allahs!?“
Er sagte:
„Einer, dessen Nachbar nicht sicher ist vor seiner Bosheit.“
(Überliefert von Buchari und Muslim)


Abu Huraira (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtet, dass der Gesandte Allahs (ALLAHs Segen und Frieden mit) sagte:

„Wer an Allah glaubt und an den Jüngsten Tag, soll seinem Nachbarn nicht schaden; und wer an Allah glaubt und an den Jüngsten Tag, soll seinen Gast großzügig behandeln; und wer an Allah glaubt und an den Jüngsten Tag, soll Gutes sprechen oder schweigen!“
(Überliefert von Buchari und Muslim)


Ibn Umar und Aischa (ALLAHs Wohlgefallen mit ihnen) berichten, dass der Gesandte Allahs (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) sagte:

"(Der Engel) Gabriel (ALLAHs Frieden mit ihm) empfahl mir so oft die gute Behandlung des Nachbarn, dass ich beinahe dachte, er würde ihn vielleicht zum Erben einsetzen."
(Überliefert von Buchari und Muslim)


Abdullah ibn Umar (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtet, dass der Gesandte Allahs (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) sagte:

"Der beste Freund aus der Sicht Allahs, des Erhabenen, ist derjenige, welcher seinen Gefährten am besten behandelt, und der beste Nachbar aus der Sicht Allahs, des Erhabenen, ist derjenige, welcher seinen Gefährten am besten behandelt."
(Überliefert von at-Tirmidhi)


Abu Huraira (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) sagt, dass der Prophet (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) sagte:

“O Abu Huraira! Sei rechtschaffen und du wirst der Beste der Anbetenden sein. Sei zufrieden, damit du der Beste unter denen bist, die dankbar sind. Wähle für andere das, was dir selber gefällt, dann wirst du ein wahrer Überzeugter werden. Behandele deinen Nachbarn mit deinem besten Benehmen, dann wirst du es wert sein, ein Muslim zu sein. Lache nicht übertrieben, denn von übertriebenem Lachen stirbt das Herz.”
(Ibn Madschah)


Dem Nachbarn Essen geben[Bearbeiten]

Abu Dharr (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtet, dass der Prophet (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) sagte:

"Oh Abu Dharr! Wenn du Suppe zubereitest, gib ein wenig mehr Wasser hinein und schau, ob dein Nachbar etwas benötigt."
(Überliefert von Muslim)

Eine andere Version lautet:

Mein Freund, der Prophet (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm), wies mich an:

"Wenn du Suppe zubereitest, gib viel Wasser hinein und dann schau, wie es der Familie deines Nachbarn geht, und gib auch ihr davon."


Ibn Abbas (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtete: Allahs Gesandter (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) hat gesagt:

“Wer satt ist, während sein Nachbar hungrig ist, ist nicht wahrhaftig überzeugt.”
(Buchari, Tabarani)


Streit zwischen Nachbarn[Bearbeiten]

Uqba Ibn Amir (ALLAhs Wohlgefallen mit ihm) berichtete: Allâhs Gesandter (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) hat gesagt:

"Die ersten beiden Widersacher, (die am) Tag der Auferstehung (gerichtet werden), sind zwei (zerstrittene) Nachbarn."
(Mischkat)