Hud: Unterschied zwischen den Versionen

Aus islam-pedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Hud (der Friede sei mit ihm) ist der Prophet, der an dem Volk 'Aad entsandt wurde (Zaidan, 2000)<ref>Zaidan, Amir M. A. (2000): ''[http://www.islam-verste...“)
(kein Unterschied)

Version vom 4. April 2009, 18:26 Uhr

Hud (der Friede sei mit ihm) ist der Prophet, der an dem Volk 'Aad entsandt wurde (Zaidan, 2000)[1].


"(65) Und zu 'Aad (entsandten) WIR ihren Bruder Hud. Er sagte: „Meine Leute! Dient ALLAH! Ihr habt keinen Gott außer Ihm. Wollt ihr etwa nicht gottesfürchtig gemäß handeln?!“ (66) Die Entscheidungsträger seiner Leute, die Kufr betrieben, sagten: „Gewiss, wir sehen dich doch in Sinnesverwirrung und gewiss, wir glauben doch, dass du zu den Lügnern gehörst.“ (67) Er sagte: „Meine Leute! Ich leide nicht unter Sinnesverwirrung, sondern ich bin ein Gesandter Des HERRN aller Schöpfung. (68) Ich verkünde euch die Botschaft meines HERRN und ich bin für euch ein treuer Ratgeber. (69) Verwundert ihr euch etwa, dass euch eine Ermahnung von eurem HERRN zuteil wurde durch einen Mann von euch, um euch zu warnen?! Und entsinnt euch, als ER euch zu Nachfolgern von Noah-Leuten einsetzte und eure Körpergestalt noch kräftiger machte. So entsinnt euch der Wohltaten ALLAHs, damit ihr erfolgreich werdet.“ (70) Sie sagten: „Bist du etwa zu uns gekommen, damit wir ALLAH alleine dienen und von dem ablassen, dem unsere Ahnen dienten?! Also lasse uns das zuteil werden, wovor du uns warnst, solltest du von den Wahrhaftigen sein.“ (71) Er sagte: „Bereits traf euch doch (dafür) von eurem HERRN Missfallen und Zorn. Wollt ihr etwa mit mir über Namen (von Götzen) disputieren, die ihr und eure Ahnen (ihnen) gegeben habt, wozu ALLAH niemals eine Bestätigung hinabsandte?! So wartet nur ab! Ich warte ebenfalls mit euch ab.“ (72) Dann haben WIR ihn und diejenigen mit ihm mit Gnade von Uns gerettet und diejenigen, die Unsere Ayat geleugnet haben, ausgerottet. Und sie waren keine Mumin." [7:65-72]


Quellen