Al-Masih (der Messias)

Aus islam-pedia.de
Version vom 11. Dezember 2009, 09:49 Uhr von UmmIdris (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Al-Masih (arab.: مسیح) bedeutet „der mit Segen Erfüllte“. Das Verb masaha bedeutet: streichen, reinigen, säubern. Al-Masih ist eine Bezeichnung für den Gesandten Jesus, al-Masihu 'Isa Ibnu Maryam (der Messias, Jesus, der Sohn Marias), so wie er mehrmals im Quran benannt wird, unter anderem in den folgenden Versen:


"(3:45) (Erinnere daran), als die Engel sagten: „Maria! Gewiss, ALLAH läßt dir frohe Botschaft über ein Wort von Ihm überbringen, sein Name ist Al-Masih 'Isa Ibnu-Maryam (der Messias, Jesus, der Sohn Marias), hochgeachtet im Diesseits und im Jenseits und einer von denjenigen, die (ALLAH) nahe stehen. (3:46) Und er wird zu den Menschen in der Wiege sprechen und als Mann und einer der gottgefällig Guttuenden sein.“ (47) Sie sagte: „HERR! Wie kann ich einen Sohn haben, wo kein Mann mich jemals intim berührt hat.“ ER sagte: „Solcherart erschafft ALLAH, was ER will. Wenn ER eine Angelegenheit bestimmt hat, sagt ER zu ihr doch nur: ‚Sei!‘, und sie ist.“" (Quran, Aali-'Imran 3:45-46)
"(4:156) Ebenso infolge ihres Kufrs (Verleugnung), ihrer erfundenen ungeheuerlichen Äußerung über Maria und (4:157) ihrer Äußerung: ‚Gewiß, wir haben Al-Masih, 'Isa Ibnu-Maryam (den Messias, Jesus, der Sohn Marias), den Gesandten ALLAHs getötet.‘ Doch weder haben sie ihn getötet, noch gekreuzigt, sondern es erschien ihnen nur etwas Ähnliches. Und gewiss, diejenigen, die über ihn uneins sind, sind doch im Zweifel über ihn. Sie haben kein Wissen davon; sie folgen nur einer Spekulation. Und sie haben ihn gewiss nicht getötet! (158) Nein, sondern ALLAH hat ihn zu Seinem (zweiten Himmel) emporgehoben. Und ALLAH bleibt immer allwürdig, allweise." (Quran, An-Nisa 4:156-158)
"(4:171) Ihr Schriftbesitzer! Übertreibt nicht in eurem Din und sagt nichts über ALLAH außer der Wahrheit! Al-Masih 'Isa Ibnu-Maryam, war doch nur ein Gesandter ALLAHs, Sein Wort, das ER Maria zuteil werden ließ, und ein Geist von Ihm. So verinnerlicht den Iman an ALLAH und an Seine Gesandten. Und sagt nicht: ‚(Gott sei) dreifaltig.‘ Hört auf damit, dies ist besser für euch. Gewiß, ALLAH ist nur ein einziger Gott! Gepriesen-erhaben ist ER, daß ER einen Sohn hätte. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf Erden ist. Und ALLAH genügt als Wakil. (4:172) Al-Masih wird es niemals verweigern, ein Diener ALLAHs zu sein, ebenso die auserwählten Engel. Und wer sich verweigert, Ihm zu dienen, und sich in Arroganz erhebt, diese wird ER noch zu Sich allesamt versammeln." (Quran, An-Nisa 4:171-172)

S. auch 5:17f, 5:72f, 9:30f


Siehe auch[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]