Al-Ahrsh

Aus Islam-Pedia

(Weitergeleitet von Thron)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Al-'Ahrsh (Thron) bezeichnet linguistisch "etwas, das überdacht ist". Der Thron des Königs heißt auch Al-'Ahrsh wegen seiner hohen bzw. erhöhten Stellung. Al-'Ahrsh bezeichnet ebenfalls das tragende Teil einer Sache. Al-'Ahrsh bezogen auf das Haus ist sein Dach. Al-'Ahrsh ist auch eine Bezeichnung für die Herrschaft. Ebenso heißt die Bahre, auf welcher Tote transportiert werden, Al-'Ahrsh.

Bezogen auf ALLAH (dem Erhabenen) verstehen die Muslime unter Al-'Ahrsh den Thron ALLAHs, über dem sich ALLAH erhoben hat. Jedoch darf man sich darunter nicht vorstellen, dass ALLAH auf dem Thron "sitze", da dies nicht überliefert wurde. ALLAH ist von Ort und Zeit unabhängig und Seine Eigenschaften sind nicht mit denen der Menschen zu vergleichen.


Inhaltsverzeichnis

Der Thron ALLAHs war auf dem Wasser

Imran Ibn Husain berichtet, daß eine Gruppe aus Jemen, die neu in den Islam eingetreten war, zum Gesandten ALLAHs, Muhammad (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm), kam und ihm sagte:

"O Gesandter ALLAHs, wir sind zu dir gekommen, damit du uns unsere Religion lehrst, so berichte uns über die Entstehung der Schöpfung!" Unser Prophet, ALLAHs Segen und Frieden mit ihm, erwiderte: "ALLAH war, und es war nichts außer Ihm da. Dann schuf Er das Wasser und danach den Thron (Al-'Ahrsh), der sich über dem Wasser befand. Als dann ließ Er jenes Schreibrohr (Al-Qalam) auf die wohlverwahrte Tafel (Lauhul-Mahfudh) alles, was auf der Welt geschehen wird, schreiben, und dann schuf Er Himmel und Erde."
(Buchari, Buch: Beginn der Schöpfung, engl.: Volume 4, Book 54, Number 414)


Abdullah Ibn Umar berichtet, dass der Gesandte ALLAHs (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) sagte:

"Fünfzigtausend Jahre bevor ALLAH die Himmel und die Erde erschuf, befahl Er dem Schreibrohr (Qalam) auf die wohlverwahrte Tafel das, was auf der Erde geschehen wird, zu schreiben. Und Sein Thron befand sich über dem Wasser."
(Muslim)

Der Thron im Quran

"Der Allerbarmer erhob sich über den Thron" (Quran: 20:5)

"Und den Thron deines Herrn tragen an jenem Tag über ihnen acht (Engel)" (Quran 69:16)

"Und du siehst die Engel um den Thron versammelt" (Quran 72:75)

"Diejenigen, die den Thron tragen und diejenigen um ihn herum lobpreisen und loben ihren Herrn" (Quran 73:7)

Hadithe über den Thron

Der Gesandte Allahs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte:

"Im Paradies gibt es hundert Stufen, die Allah denjenigen, die sich auf dem Wege Allahs bemühen, vorbereitet hat. Der Abstand zwischen zwei Stufen ist wie der zwischen Himmel und Erde. Wenn ihr also Allah bittet, so bittet Ihn um das Firdaus, denn es hat die beste (mittlere) Lage im Paradies. An der höchsten Stelle des Paradieses kann man oben den Thron des Allerbarmers sehen, von ihm aus entspringen die Flüsse des Paradieses." (Buchari 2090, 7423, uvm)

Der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte:

"Als Allah die Schöpfung vollendete, schrieb Er in Sein Buch, das bei Ihm über dem Thron ist: Wahrlich meine Barmherzigkeit überwiegt meinen Zorn." (Buchari 3194, 7404, 7453, 7553, Sahih Muslim 2751, Tirmidhi 3543, Ibn Madscha 189, 4295 uvm.)


Quellen


Siehe auch

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen
  • Artikel hinzufügen
  • Hilfe zu Sammlungen